Seite auswählen

3 Tage Diät oder Blitzdiät

3 Tage Diät Bild

Die 3 Tage Diät, ist ein effektives Mittel um auch an Wochenenden schnell ein paar Pfunde loszuwerden. Die wichtigsten Punkte müssen allerdings unbedingt eingehalten werden, damit es auch zum Abnehmerfolg kommt.

Die drei Tage Diät, auch genannt Blitzdiät, kann erhebliche Abnehmerfolge bieten. Das Prinzip der 3 tage Diät, ähnelt im Ansatz der Low Carb Diät, wie sie aus dem Amerikanischen Raum bekannt ist. Bereits in diesem kurzen Zeitraum, zeigten sich einige Diätkandidaten mit einem Abnehmerfolg von 3-4 Kg., welcher sich in einem um einiges Figurbetonteren Körper wieder spiegelte. Ein erheblicher Vorteil, dieses Diätklassikers ist das sich die 3 Tage Diät nahezu an einem Wochenende bewältigen lässt. Dies ist vermutlich auch der Grund, warum diese Diätform besonders bei Arbeitnehmern auf Großen Anklang stößt. Neben der ganzen Euphorie, darf hier allerdings nicht ganz die Realität, des menschlichen Stoffwechsels außer acht gelassen werden. Nicht selten, ist ein Großteil des verloren Körpergewichtes Wasser, wer hingegen auf längerfristige Erfolge setzen möchte, für den sind Langzeitdiäten, wie die 21 Tage Stoffwechselkur oder die Almaseht Diät besser geeignet um seinen Pfunden den Kampf an zu sagen.

Die Vorteile einer 3 Tage Stoffwechsel Diät:

  • kann am Wochenende durchgeführt werden
  • viele Proteine und Eiweiße
  • einfaches Training/ Sport um den Stoffwechsel anzuregen
    möglich/effektiv ist Ausdauersport

Der Ablauf- Auf die Plätze fertig Los!

Je Tag, sollten nicht mehr als maximal 1200 cal zugenommen werden. Falls nicht könnte die Muskulatur angegriffen werden oder bekannte Jojo-Effekt könnte eintreteten.

  • nicht mehr als maximal 1200 cal pro Tag
  • Der Ablauf, sollte in einem Diätplan festgelegt werden

1. Tag

Der erste Tag ist meist der schwierigste hier muss gegen viele Gewohnheiten angekämpft werden um nicht in alte Muster zu fallen. helfen sollte ein guter Traingsplan, in dennen die Schritte nochmal verdeutlicht werden.

Morgens: Eiweiß nach dem aufstehen möglich in Form eines Shakes. (siehe Rezept)

Mittags: Gemüse. Das Gemüse kann mit eiweißreicher Lebensmittel, wie Käse kombiniert werden. geeignet ist zum Bsp. Schafskäse, oder Thunfisch, da dieser nicht besonders fetthaltig bzw. reich an Eiweißen ist. Auf Kaffee, solte verzichtet werden. Stattesen, darfst du dir eine Reihe an Teesorten schmecken lassen. Besonders zu empfehlen, ist Grüner Tee, da dieser den Stoffwechsel noch einmall zusätzlich antreibt.

> Das Gemüse, kann zur besseren Verträglichkeit kurz an gegart oder gedünstet werden. Alternativ, lässt sich auch ein Sake oder Smoothie anmischen.

Abends: für den Abend, stehen 2 Varianten zur Auswahl. Zu einen kannst du dir ein Schlank machendes Süppchen genehmigen ( für Rezeptideen einfach hier schauen), zum anderen steht dir ein Shake ( weitere Rezepte) zur Auswahl. Alternativ, haben wir Dir 2 Rezeptideen am Seitendenede vorgestellt. Beides muss einen hohen Eiweißanteil besitzen.

Unser Smothie kann leit aus folgenden Zutaten zubereitet werden:

[tie_list type=“checklist“]

  • Mango
  • Ananas
  • Handvoll Spinat
  • 3 Eiswürfel
  • 200 ml wasser
  • saft einer Limette oder Zitrone

[/tie_list]

Siehe unten unten um Dir die Rezepte anzuschauen.

2. Tag

Der zweite Tag, der 3 tage Diät, steht ganz im Zeichen des leichten Trainings. Am 2 Tag, sollte vermehrt Ausdauertraining ausgeübt werden.

Morgens: Proteinshake, im Anschluss etwas Bewegung in Form einer Wanderung oder eines Walking.

Mittags: 2 Scheiben Schwarzbrot mit Quark hinzu Radieschen oder ein Gurkensalat anmischen. Falls weniger Zeit zur Verfüg stehen sollte wie bei der Arbeit oder auf Ausflügen, kann auch ein Smoothie praktisch einsetzbar sein. Dieser lässt sich leicht im vorraus zubereiten bzw. in einer verschließbaren Becher mitführen. Nach der Mahlzeit ein kurzer Spaziergang um den Stoffwechsel weiter anzuregen.

Abends: Der Abend wird mit Ausdauertraining ausgeklungen. eine Wanderung, eine kleine Fahrradtour oder einfach eine kurze Wanderung, stehen zur Auswahl. Trainingseinheit auf dem Stepper gehören auch ins Programm. Wichtig hierbei ist, das nicht weniger als 60 Minuten mittlere bis leichter Anstrengung trainiert wird.

Alle Einheiten und die Nahrungsaufnahme, sollte zur späteren Überprüfung in ein Trainingsbuch eingetragen werden. Damit, lässt sich im nachinein besser nachvollziehen welche Übungen eingehalten wurden oder ob schritte ausgelassen wurden.

3. Tag

Morgens: Auch der dritten Tag, sollte mit einem eiweißreichen Frühstück beginnen. Möglich ist ein Proteinshake oder Smoothie zu Frühstück. Alternativ kann man auch ein Müsli mit Magerquark einnehmen.

Mittags: gebratene Hähnchenbrust leicht mit gewürzten abschmecken bzw. servieren parallel Vollkornreis oder Vollkornnudeln zubereiten, dazu ein Salat ( möglich, Radieschensalat, Feldsalat mit Pinienkernen und etwas Sonnenblumenöl, (oder wer auch bitter mag) Chicoréesalat. Alle Salate, werden mit einem Dressing aus einem Esslöffel Sonnenblumenöl, Apfelessig (oder ähnlich), Pinienkernen einer Handkuhle Nüssen einem Teelöffel Senf an bereitet.

Abends: Der Abend wird mit Ausdauertraining ausgeklungen. eine Wanderung, eine kleine Fahrradtour oder einfach eine kurze Wanderung, stehen zur Auswahl. Trainingseinheit auf dem Stepper gehören auch ins Programm. Wichtig hierbei ist, das nicht weniger als 60 Minuten mittlere bis leichter Anstrengung trainiert wird.

 

 

Nebenwirkungen und die Folgen:

Auch eine 3 Tage Diät, kann bei falscher Anwendung oder Nichteinhalten, des Ablaufes Folgen haben. In der Regel, sind dies nicht schlimmer als ein Verfehlen, des Abnehmergebnisses oder ein leichtes unwohlsein, sowie Müdigkeit oder leichte Schwäche.

  1. Überschreitung
  2. nicht zu viel trainieren
  3. genauen Traingsplan

Bei längeren oders spezielleren Abnehmmethoden, kann allerdings auch der Rat von einem Facharzt, sehr vielversprechend sein.

  • Arzt fragen

Nachteile

  • Einseitigkeit der Ernährung
  • gesundheitliche Schäden, bei überschreiten oder falscher Anwendung

Kohlenhydrate

Auch Kohlenhydrate, müssen auch in gewissen Mengen zugeführt werden. Um allerdings nicht ganz in die vollen greifen zu müssen, lässt sich die Ernährung mit den wichtigen Kohlenhydraten leicht mit Vollkornprodukten ersetzen. Möglich sind beispielsweise Landkornreis oder Vollkornprodukte, wie Nudeln die aus Vollkornmehl hergestellt wurden. Vollkornprodukte, bieten nicht nur einen hohen Eiweißgehalt besitzen sondern verfügen auch über einen kleinen ausreichenden Teil an Kohlenhydraten und wichtigen Vitaminen.
Besondere regeln, gelten allerdings, wenn der vorgegebene Zeitraum von 3 Tagen überschritten werden sollte.Falls gänzlich auf die Aufnahme von Kohlenhydraten verzichtet wird und dies über einen längeren Zeitraum hinweg, sind Mangelernährungen und deren Erscheinungen mit gesundheitlichen Folgen nicht auszuschlie0ßen.

Rezeptideen für die 3 Tage Diät:

1. Rezept für Suppe:

Zutaten:

Hähnchen 2-3 Schenkel oder eine Hähnchenbrust
Charlotten (oder Zwiebeln alternativ auch Gemüsezwiebeln ) 3 große
Lorbeerblätter
schwarze Pfefferkörner Teelöffel (gestrichen)
Salz eine Prise
Sellerie
Petersilie ein halbes Bund
Hokkaido-Kürbis ein Stück
ungeschälter Reis
Liebstöckel 300 g
Möhren/ klein 200 g
kleine Stange Lauch oder Frühlingszwiebeln ca. 150 g ca. 150 g

Hähnchen in einem Topf mit Wasser bedeckt zum koche bringen.Aufpassen, das es nicht überkocht.
Das Gemüse in Daumengroße Stücke würfeln, bzw. in Scheiben schneiden. Das Fleisch aus dem Kochtop nehmen vom Hühnerschenkel ziehen bzw. in Würfel oder mundgroße Würfel schneiden und beiseite legen. Die übriggebliebene Hühnerbrühe durch einen Sieb in einen weiteren Topf geben.
Das gewürfelte gesamte Gemüse, hinzu geben. Den Gemüsetopf mit dem Lorbeer, Salz bzw. Pfeffer würzen alles 10-12 Minuten köcheln lassen.

2. Rezept für Smoothie:

Alternativ zu einer Suppe, bietet sich auch ein leckerer Smoothie an. dieser bietet den Vorteil, das er zum einen schnell,
zubereitet werden kann bzw. zum Anderen flexibel auch unterwegs eingenommen werden kann.

Fazit 3 tage Diät:

Die drei Tage Diät kann ein effektives Mittel sein um schnell einen erheblichen Fortschritt bzw. einen sofort sichtbaren Abnehmerfolg zu erzielen. Allerdings, stehen auf der Seite der 3 Tage Diät Gegner, steht zum einen die Einseitigkeit, die eine solche Diät mitbringt, zum anderen kann der Gewichtsverlust, den man im Nachhinein auf der Waage bemerkt schnell täuschen. Nicht selten, ist ein Großteil des verlorenen Gewichtes Wasser. Wer sich dazu entschließt diese Diät in seiner Form 3 Tage durchzuhalten, der sollte im Anschluss wieder auf einen ausgewogenere Ernährung zurückgreifen. Den schnellen Vorschritten, stehen oftmals der Jojo-Effekt entgegen, der ein häufiger Begleiter von Kurzzeitdiäten ist.

Wenn du langfristige Erfolge beim Abnehmen suchst, könnten Dir Diätformen, wie die Porridgediät, 3 drei Wochen Diät, die Stoffwechseldiät oder der die 21Tage Stoffwechselkur Sinnvolle gute Alternativen zur 3 Tage Diät bieten.

Stoffwechselplan sichern

Stoffwechselplan:

  1. 3 Rezepte zum nachmachen
  2. 100 Lebensmittel die den stoffwechsel anregen

oder