Seite auswählen

Brot Diät, sinnvoll?

Das Thema Diät ist oft eine zweischneidige Frage. Man müsste eine machen, aber die Zeit reicht nicht

Brotdiät Erfahrung Bild

Brotdiät Erfahrung. . Auch mit einer Diätform, wie der Brotdiät kann man Erfolge erzielen. Wichtig, hierbei ist das bestimmte Lebensmittel vom Ernährungsplan konsequent gestrichen werden. Mehr hierzu im Artikel.

aus. Und für Berufstätige ist es immer schwierig das passende unterwegs zu essen. Deswegen eignet sich in der Regel keine spezielle Diät. Viele essen einfach weniger, das lässt sich optimal mit in den Tagesablauf einbinden. Doch weniger essen ist nicht immer die Lösung. Zum einen plagt einen der Hunger und zum anderen braucht der Körper seine Energiezufuhr, ansonsten schaltet er auf Sparmodus um. Man kann zwar trotzdem abnehmen, aber oftmals gibt es einen Jo-Jo Effekt, wenn wieder die normale Mende an Essen zugeführt wird. Doch mit der Brot-Diät ist es anders. Die lässt sich immer und überall umsetzten und die Verbrennung im Körper läuft weiter.

Was passiert mit den Kohlenhydraten ?

Du wunderst sich, weil Brot enorm viele Kohlenhydrate besitzt? Das stimmt, was allerdings dick macht ist der Belag, nicht das Brot. Verwenden Sie grundsätzlich fettreduzierte oder magere Wurst oder Käse. Gut eignet sich auch Thunfisch, nicht in Öl sondern in Wasser, und bei der Butter sehr sparsam sein oder manchmal schmeckt auch Tomatenmark. Dieser ist fast ausschließlich fettfrei und verleiht dem Ganzen ein wenig Geschmack.
Wie könnte ein Tagesablauf einer Brotdiät aussehen? Keine Ahnung? Dann sag uns, was Du davon hältst:

Die Brotdiät in der 3 Tage Vorschau.

Tag 1
Morgens: Graubrot, mit Thunfisch-Austrich (Den Aufstrich selbst gemacht, aus Thunfisch, Frischkäse Light und etwas Schnittlauch, die Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken)
Mittags: Schwarzbrot, mit Magerquark, dazu Gurkenscheiben, und ein Grünen Tee.
Abends: Kürbiskernbrot, mit Kürbisaufstrich dazu Ingwertee.
Tag 2
Morgens: Krustenbrot, mit Tomatencreme (Den Aufstrich selbst gemacht, Tomatenmark, Frischkäse Light und etwas Petersilie, die Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken) dazu Gurkenscheiben, und Früchtetee
Mittags: Dinkelbrot, mit Magerquark, dazu Gurkenscheiben, und ein Grünen Tee.
Abends: Kürbiskernbrot, mit Kürbissaufstrich dazu Ingwertee.
Tag 3
Morgens: Bananenbrot, mit Magerquark, dazu Gurkenscheiben, und ein Grünen Tee.
Mittags: Kartoffelbrot, mit Humus-aufstrich (Den Aufstrich selbst gemacht, aus Humus, Frischkäse Light und etwas Schnittlauch, die Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken) dazu Radieschen, und Kräutertee
Abends: Kürbiskernbrot, mit Kürbisaufstrich dazu Ingwertee.

Was kann man zu der Brotdiät nehmen?

Die Ernährungsberatung verweist bei einer Brot-Diät auf die gesunden Stoffe im Brot. Es enthält viele wertvolle Vitamine, Ballaststoffe und Mineralstoffe. Nebenbei weist Brot wertvolles Eiweiß auf. Die im Brot enthaltenden sekundären Pflanzenstoffe, helfen um den Stoffwechsel im Körper zu aktivieren und steigern die Vitalität. Sie fühlen sich trotz Diät gut einsatzfähig und fit.
Wertvolle Inhaltsstoffe von Brot:
  • Vitamine
  • Ballaststoffe
  • Mineralstoffe
Beachtung muss noch den Getränken geschenkt werden. Es dürfen keine zuckerhaltigen Getränken zugeführt werden! Hervorragend eigenen sich hingegen Wasser, Früchte- und Kräutertees. Zusätzlich können auch Fastentees aus der Apotheke verwendet werden. Viele Teesorten, unterstützen die Entwässerung im Körper und regen die Entgiftung an.
Getränke, die bei der Brotdiät getrunken werden dürfen:
Starten Sie doch gleich morgen mit einem leckeren körnigen Frischkäse Brot, verfeinert mit Tomaten und Schnittlauch. Guten Appetit und viel Erfolg!
Weitere Diäten, wie die Stoffwechseldiät, haben wir in den nachfolgenden Artikeln vorgestellt. Dieätformen, Brotdiät, finden sich auf unsere Diät Ratgeberseite und den Ratgerartikeln.

Stoffwechselplan sichern

Stoffwechselplan:

  1. 3 Rezepte zum nachmachen
  2. 100 Lebensmittel die den stoffwechsel anregen

oder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen