Home / Sport & Fitness / Trainieren mit der Klimmzugstange – Der Test

Trainieren mit der Klimmzugstange – Der Test

Klimmzugstange Test

 

Klimmzugstange Test Bild1
Klimzugstange Test. Klimmzugstangen sind ein hilfreiches Trainingsmittel. Bereits bei einer kurzen Reihe an täglichen Klimzügen, kann die Muskulatur schnell gstärkt werden. Mit diesen Übungen, wird der Trainingseffekt erheblich gesteigert.

Die moderne Klimmzugstange ist im Fitnessbereich nicht mehr wegzudenken. Sie ist auch absolut notwendig, um Klimmzüge richtig auszuführen. Besonders beim Kauf einer Klimmzugstange haben viele Sportfans die Qual der Wahl, denn diese gibt es in den verschiedensten Befestigungsmöglichkeiten. Beschäftigen wir uns nun einmal näher mit den Daten, Fakten und den vielen sportlichen Vorzügen einer Klimmzugstange.

 

Die richtige Auswahl einer Klimmzugstange

Besonders bei der Klimmzugstange für zu Hause ist das Angebot im Internet oder in den Sportgeschäften nahezu grenzenlos. Klimmzugstangen gibt es mittlerweile nämlich nicht nur in jeder Preisklasse, sondern auch in unterschiedlichen Qualitäten und Befestigungsmöglichkeiten.
Hier kann man sich entweder für ein eigenständiges Fitnessgerät entscheiden, oder die Kombination aus gleich mehreren Geräten wählen.
In den eigenen vier Wänden eignet sich jedoch die separate Klimmzugstange am besten. Während viele Gyms auf Klimmzugstangen zurückgreifen, die fest an einem ganzen Rack montiert sind, nimmt die einzelne Klimmzugstange für zu Hause wenig Platz weg.

Welche Eigenschaften machen eine Klimzugstange zum idealen Trainingsmittel

Gerade nach der Benutzung werden die meisten Trainingsgeräte Daheim wieder abgebaut. Da das ständige hin und her räume auf Dauer ganz schön lästig werden kann, verschwinden die meisten Sportgeräte nach ein paar Monaten der intensiven Nutzung auch im Keller. Beim kauf einer Klimmzugstange sollte man aus diesem Grund darauf achten, dass diese nach der Befestigung auch dauerhaft an ihrem Platz verbleiben kann. Damit erhält man sich nicht nur die Motivation, sondern verhindert auch das dauernde auf- und abbauen.

Wie sollte die Stange angebracht werden

Die Klimmzugstange sollte immer in einer greifbaren Nähe befestigt werden. Da die meisten Menschen in den eigenen vier Wänden kein separates Fitness Zimmer besitzen, eignet sich ein nicht sehr frequentierter Durchgang am besten. Generell ist die Klimmzugstange in allen Räumen perfekt geeignet, die über einen etwas höreren Türrahmen besitzen.
Beim Anbringen der Klimmzugstange sollte man darauf achten, dass bei den Klimmzügen die Beine nicht angewinkelt sind. Das wirkt sich nicht nur negativ auf das gesamte Training aus sondern reduziert auch die eigene Motivation. Aus diesem Grund sollte man bei der Befestigung nicht nur auf eine perfekte Höhe achten, sondern auch genügend Freiraum haben.

Die „Get Strong“ Stange von Sportastisch ist mehrfacher Testsieger

Klimmzugstange Test Bild 2Sie wurde aus verstärktem Stahl gefertigt und hält einer Belastung von 150 Kilo stand. Mit einer durchgehenden Mittelstange und gleich 12 Griffpositionen kann hier besonders intensiv trainiert werden. Sie benötigt bei der Befestigung nur 45 cm Platz und kann bis auf 81 cm trainiert werden.

Tipp: Der Rohrdurchmesser einer Klimmzugstange sollte 30 mm nicht überschreiten. Nur so behält die Klimmzugstange die optimale Griffigkeit und es kann gewährleistet werden, dass die Übungen alle ordentlich und sauber durchgeführt werden.

Die Klimmzugstangen gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Sie können nicht nur an der Decke, sondern auch an der Wand oder mittels Seilen an Holzbalken fixiert werden.

Was kann die Klimmzugstange

Bei Klimzugstangen, handelt es sich um ein Trainingsgerät, für zuhause. Wärend des trainings mit Klimzügen, können fast alle Regionen des Körpers trainiert beansprucht und trainiert werden. Die Stangen ermöglichen besonders komplexe Übungen, die gleich verschiedene Muskelgruppen ansprechen. trainiert wird hierbei lediglich mit der Kraft des eigenen Körpergewichtes. Nicht nur die perfekte Ausarbeitung der Bauchmuskeln, sondern auch eine ganzheitliche Fitness und eine gesteigerte Fettverbrennung können durch das training mit Klimmzügen gefördert werden.

3 beliebte Klimzugübungen:

1. Übung: Der klassiker – Klimmzüge

Die klassischen Klimmzüge bieten auch ohne viele Wiederholungen einen schnellen Trainingserfolg. Durch sie wird nicht nur der obere Rücken, sondern auch der Bizeps geformt. Sie sorgen für die klassische V-Silhouette vieler Sportler. Die klassischen Klimmzüge sind einfach auszuführen und auch ohne Zusatzgewichte sehr effektiv.

2. Übung: Bauch-Extreme – An der Klimmzugstange Beinheben

Hier wird der gesamte Rumpf trainiert. Während man locker an der Klimmzugstange hängt, werden nun die Beine immer angehoben, bis die Klimmzugstange berührt wird. Beine dabei unbedingt gestreckt lassen. Hier wird nicht nur der Bauch sondern auch der Hüftbeugen intensiv austrainiert. Bei mehrmaligen intensiven halten und der Beanspruchjung ist schnell ein leichtes Zittern der Muskelgruppen zu spüren. Der kalorienverbrauch, bei 5-7 Minuten, kann bereits 170 Kal. betragen.

3. Übung: Rückenpower – Skin the Cat

Bei dieser Übung wird in erster Linie der untere Rücken trainiert. Hier hängt man locker an der Stange und hebt die Beine nach oben. Im folgenden rollt der Körper zwischen den Armen durch, bis die Beine wieder nach unten kommen. Anschließend rollt man sich genau auf diesem Weg wieder zurück und die Ausgangsposition. Je nach kondition und Ausdauer, kann man diese Übung bis zu gut 6 bis 12 mal wiederholen.

Klimmzugstangen Tests, zeigen durch die komplexen Übungen an einer Klimmzugstange genügen nur 8 Stunden Training im Monat, um den einen hohen Trainingseffekt zu erziehlen und eine deutlich sichtbare veränderung an der Muskulatur zu sehen. Natürlich spielt hier auch eine gesunde Ernährung eine wesentliche Rolle. In ergänzung, ,in einem angeregtem Stoffwechsel, lassen sich dei Resultate schnell sehen.

schau auch hier

Wie unterstützt Muskelaufbau das Abnehmen

Wie unterstützt Muskelaufbau das Abnehmen Entgegen der allgemeinen Annahme gehen Muskelaufbau und Abnehmen im besten …

ein Kommentar

  1. Hallo, danke für den interessanten Beitrag. Hab Ich direkt mal geliked. Die Klimmzugstange ist eines meiner lieblingstools. Finde die sollte jeder im Haushalt haben. Kann mir nichts einfaches vorstellen als motrgens und Abends mit dem eigengen Körpergewichjt ein paar Rundfen zu trainieren. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.