Seite auswählen

Sitzball

Sitzball Test

Sitzball Test Sitzbälle sind aus gesundheitsbewussten Arbeitspätzen nicht mehr wegzudenken. Der Sitzball schont und fordert die Wirbelsäule zu gleich und fördert die richtige Haltung. Kurzum kann man einen Sitzball für nahezu alle Übungen nutzen. Grade Zuhause. Im Gegensatz zu anderen Heimtrainern sind Sitzbälle recht günstig. Mehr dazu HIER

Von einem Sitzball hat jeder zumindest schon ein Mal gehört. Vor ein paar Jahren waren sie der Hit in deutschen Büros. Das Versprechen: Gesundheit. Rückenschmerzen sollen der Vergangenheit angehören. Spiegel Online hat sich mit diesem Thema beschäftigt und es steht fest, dass dieses Versprechen ein Trugschluss ist. Wer den ganzen Artikel lesen möchte, kann auf den Link am Ende des Textes zurückgreifen. Aber wozu sind Sitzbälle tatsächlich gut?

Bestseller Nr. 1
BODYMATE Gymnastikball mit GRATIS E-Book inkl. Luft-Pumpe Silber 65cm
178 Bewertungen
BODYMATE Gymnastikball mit GRATIS E-Book inkl. Luft-Pumpe Silber 65cm
  • ANTI-BURST-SYSTEM: Das hochwertige PVC-Material und ein innovatives Anti-Burst-System machen den Trainings-Ball strapazierfähig und platzsicher.
  • VIELSEITIG: Der BODYMATE Fitness-Ball ist die perfekte Ergänzung für Ihr Home-Gym. Egal ob Pilates, Yoga, Crossfit oder Bauchmuskel-Training. Zudem eignet er sich auch perfekt als Sitzball im Büro oder zu Hause.
  • ANTI-RUTSCH-OBERFLÄCHE: Durch seine leicht raue Oberfläche ist der Gymnastikball besonders rutsch- und abriebfest. Zudem wird bei der Herstellung nur schadstofffreies und damit hautfreundliches Material verwendet.
Bestseller Nr. 2
MOVIT Gymnastikball »DYNAMIC BALL« inkl. Handpumpe, 65 cm, Pink,...
1063 Bewertungen
MOVIT Gymnastikball »DYNAMIC BALL« inkl. Handpumpe, 65 cm, Pink,...
  • MOVIT MULTIFUNKTIONALER GYMNASTIKBALL »DYNAMIC BALL«: u.a. geeignet für Fitness, Pilates, Yoga, Gymnastik, Aerobic, Bauch- und Rückentraining, Schwangerschafts-gymnastik, Physiotherapie, Rehabilitation und als rückenschonendes Sitzmöbel.
  • MATERIAL & FARBEN: Die schadstoffgeprüften Gymnastikbälle sind aus berstsicherem Anti-burst-Material hergestellt und bis 500 kg belastbar. Erhältlich sind die Bälle jeweils in sieben verschiedenen Farben (Silber, Blau, Pink, Schwarz, Rot, Violett, Orange).
  • GRÖßEN: Der MOVIT »DYNAMIC BALL« ist in folgenden Größen erhältlich: 55, 65, 75 und 85 cm. Bei Verwendung des Balles als Sitzmöbel wird empfohlen sich an der Körpergröße zu orientieren, wie folgt: 156-165cm = 55cm, 166-178cm = 65cm, 178-188cm = 75cm und über 188cm = 85cm.
Bestseller Nr. 3
Mirumb Gymnastikball, Yoga Ball Fitnessball mit Pumpa für Yoga, Pilates, Balance...
28 Bewertungen
Mirumb Gymnastikball, Yoga Ball Fitnessball mit Pumpa für Yoga, Pilates, Balance...
  • ★ Aus hochwertigem hypoallergenen und umweltfreundlichen PVC-Material. Anti-Bersten, langlebig, können Sie den Ball jeden Tag als Balance-Stuhl für Büro und Fitness nutzen. es kann 330 Pfund halten, über diesem Gewicht wird der Ball langsam luft ablassen, nur um Sicherheit zu gewährleisten.
  • ★ Diese Balancenbälle können Ihre alte Gewicht-anhebende Bank ersetzen, können Ihnen helfen, Ihr Körpergleichgewicht und -koordination zu verbessern, und können auch verwendet werden, um Muskelübungen zu tun, Rückenschmerzen zu erleichtern und Körperhaltung zu korrigieren.
  • ★ Geeignet für Schwangerschaft, Gymnastikball für die Geburt oder als Teil eines Physiotherapie-Gesundheitsprogramms, helfen Sie, verschiedene Posen zu treffen, Stress abzubauen, Ihren Körper zu entspannen und Ihren Geist zu beruhigen.

Wofür sich Sitzbälle wirklich eignen

Durch pures Sitzen auf dem Ball gehen Rückenbeschwerden nicht weg. Für kräftigende Übungen hingegen eignen sich Sitzbälle perfekt. Folgende Übungen sind gut geeignet:

  • Rücken- und Gesäßtraining
  • Bauchmuskeltraining
  • Spiele beim Kinderturnen
  • Seniorensport
  • Schwangerschafts- und Rückbildungsgymnastik
  • Schulung des Gleichgewichtssinns

Kurzum kann man einen Sitzball für nahezu alle Übungen nutzen. Grade Zuhause. Im Gegensatz zu anderen Heimtrainern sind Sitzbälle recht günstig.

Worauf man beim Kauf eines Sitzballs achten sollte

Unbedingt sollte man auf die richtige Größe des Balls achten. Ist er zu groß, oder zu klein gewählt, kann man seinem Körper und damit auch seiner Gesundheit schaden! Um die richtige Größe des Sitzballs (Achtung: NICHT Gymnastikball, dort wird die Köpergröße benutzt) zu erkennen wird die Länge des Unterbeins gemessen.

Länge des Unterbeins Ballgröße

  • 35 – 37 Zentimeter 45 Zentimeter
  • 38 – 47 Zentimeter 55 Zentimeter
  • 48 – 57 Zentimeter 65 Zentimeter

Eine ausführliche Tabelle findet man auf Gymnastikball-Sitzball.de. Einen direkten Link gibt es wieder am Ende des Textes.

Wie teuer sind Sitzbälle

Die beliebtesten Hersteller auf Amazon.de sind MOVIT, Trideer und Blackroll. Sitzbälle sind zwischen 10 und 50 Euro zu haben. Der Unterschied liegt meist am Material. Es kommt darauf an, wie robust es ist, ob es platzen kann oder nicht, oder ob Extras wie Ringe oder Gymnastikbänder dabei sind.

Quellen
http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/sitzbaelle-im-buero-schaden-sie-dem-ruecken-als-sportgeraet-beliebt-a-897863.html
http://www.gymnastikball-sitzball.de/gymnastikball-sitzball-groesse/#

Datum
Produktname
Sitzball Test
Bewertung
51star1star1star1star1star

Stoffwechselplan sichern

Stoffwechselplan:

  1. 3 Rezepte zum nachmachen
  2. 100 Lebensmittel die den stoffwechsel anregen

oder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen