Seite auswählen

Wie gut sind Acai Beeren beim abnehmen?

Die Acai Beere gilt als neues Wundermittel, die bei der Abnahme helfen soll. Doch wie gut ist diese dafür wirklich geeignet und kann diese den Stoffwechsel ankurbeln. Ob die Beere hierfür wirklich geeignet ist, darüber gibt es noch keine Studien, da können nur eigene Erfahrungen weiterhelfen.

Herkunft der Beere

Acai Beere

Acai Beeren haben zahlreiche positive Eigenschaften. In Europa kommen sie häufig in der getrockneten Variante vor

Die Acai Beere wächst in den Regenwäldern des Amazonas, und ist bei den dortigen Medizinmännern bestens bekannt. Die Beere ist die Frucht der Kohlpalme und ist rund und dunkelblau. Der Durchmesser beträgt dabei 2 bis 3 cm. In Brasilien gilt diese als ganz normales Nahrungsmittel, das auch wirklich so einige gute Inhaltsstoffe hat. Darunter sind Vitamine wie A, C und E, die allerdings auch in heimischen Früchten in einem höheren Maße vorhanden sind. Zusätzlich enthält die Beere noch Mineralien und ungesättigte Fettsäuren, wozu auch Linol- und Ölsäuren gehören.

B

Was allerdings bekannt ist, das die Acai Beere gegen die Faltenbildung hilft. Vorhandene Falten werden dadurch nicht gemindert, sondern es wird die Neubildung verhindert. Also vorher Essen hilft, danach ist diese dann wirkungslos. Aber dafür schmeckt die Beere gut und ist zusätzlich genauso gesund. Allerdings nur wenn diese frisch genossen wird, was dann schon schwieriger wird, wegen des langen Weges bis zu uns. Seltener hingegen sind die Früchte gefroren erhältlich, was sich aber bestimmt noch ändern könnte. Der Geschmack der Acai Beere ist leicht fettig und erdig. Eine Wirkung ist allerdings schon erforscht und daher bestätigt. Die Beere hilft bei Leukämie, da die Antioxidantien die Krebszellen vernichten. Die geschieht dadurch das die freien Radikalen die Krebszellen hervorbringen können, einfach vernichtet werden. Ebenso kann die Acai Beere gegen Thrombose vorbeugend eingesetzt werden. Also alles wirklich sehr gute Eigenschaften, die dann auch von der Industrie erkannt wurde. Doch hilft die Beere nun wirklich um den Stoffwechsel anzukurbeln und somit auch bei der Gewichtsabnahme? Hierüber gibt es noch keine Studien, womit dann einfache Verbraucher die Beere dann getestet haben.

Acai Beere Erfahrungen

Mittlerweile ist ein wahrer Boom entbrannt, denn der Acai Beere werden schon fast Wunder nachgesagt. Diese gibt es als Powerdrink, Pulver und auch in Tablettenform, allerdings frisch oder gefroren sind diese dann nur sehr selten zu erhalten. Doch sind diese wirklich so gut?

B

Gut Schaden können die Beeren nicht, was schon einmal als Vorteil anzusehen ist. Vor dem Test steht aber der Einkauf und da sollte doch auf einiges geachtet werden. Woher kommt das Produkt und die wie hoch ist die Konzentration? Genau diese Konzentration ist für die Wirkung wichtig. Das Herkunftsland ist ebenfalls zu beachten, da bei Produkten aus dem Ausland so einiges nicht in Ordnung sein kann. Zusätzlich sollte auch eine Detoxkombiantion mit eingezogen werden. Alleine wirkt die Acai Beere nicht, was dann viele aus eigener Erfahrung erkannt haben.

Natürlich sollte Sport genauso wie eine Umstellung der Ernährung dazugehören. So haben es schon viele Menschen geschafft, mit der Acai Beere ihr Gewicht zu reduzieren. Dabei zweimal täglich zwei von den Kapseln vor der Mahlzeit einnehmen, so wie es einige Hersteller empfehlen. Ein weiterer positiver Effekt, viele der Tester waren abends noch nicht ermüdet.

Hier hast Du erfahren, welche Eigenschaften die Acai Beeren mitbringen. Besonder Beliebtheit erfreuen sich die scharzen Beeren, als Zugabe in einem Müsli oder Dessert. Die erfahrungen mit Acai Beeren zeigen, das sich die kleinen Früchte leicht bei Diäten einstzen lassen.

Stoffwechselplan sichern

Stoffwechselplan:

  1. 3 Rezepte zum nachmachen
  2. 100 Lebensmittel die den stoffwechsel anregen

oder