Home / Lebensmittel / Wie Leinöl effektiv beim Abnehmen hilft

Wie Leinöl effektiv beim Abnehmen hilft

Wie Leinöl effektiv beim Abnehmen hilft
Bewerte diesen Beitrag

Wie Leinöl effektiv beim Abnehmen hilft

Spätestens wenn der Sommer naht und man sich schon wieder auf luftige Klamotten freuen darf, wird bei einigen der Wunsch, Gewicht zu verlieren, immer größer. Doch bei all den Diätformen wie Low-Carb, Trennkost oder Atkins-Diät verliert man schnell den Überblick. Umso mehr hilft einem da Leinöl – ein Öl, das jede Diät perfekt unterstützt.

Was ist Leinöl?

Wie hilft Leinöl beim Abnehmen
Leinöl kann auf verschiedene weisen beim Abnehmen helfen

Bei Leinöl handelt es sich um ein golden-glänzendes Öl, das zum Kochen, Braten und Zubereiten von Dressings verwendet werden kann. Um das Öl zu gewinnen, werden Leinsamen erst kalt gepresst und anschließend einer Heißpressung unterzogen. Die nachfolgende Extraktion entzieht den Samen schließlich den Rest an Öl. Beim Lagern des Öls sollte man darauf aufpassen, es an einen kühlen Ort aufzubewahren. Ideal ist das Tiefkühlfach, denn auch bei -20 Grad Celsius bleibt das Öl noch flüssig, während es bei der Lagerung im Kühlschrank schon nach wenigen Tagen eine bittere Geschmacksnote aufweist.

Wie Leinöl die Pfunde purzeln lässt

Nicht nur zum Braten ist Öl unverzichtbar, auch der menschliche Organismus ist auf Öle angewiesen, die beispielsweise der Verwertung von Vitaminen dienen. Doch darüber hinaus soll laut Meinung der Experten soll die Leinöl-Wirkung für Abnehmen von Körpergewicht verantwortlich sein. Das liegt in erster Linie daran, dass Leinöl einen hohen Anteil an wertvollen ungesättigten Fettsäuren besitzt. Diese Fettsäuren zählen zu den „guten Fetten“ in der Ernährung, die dem Körper nicht schaden, sondern ihn unterstützen. Omega-3-Fettsäuren, die zu eben diesen ungesättigten Fettsäuren zählen, schützen vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und senken nachweislich den Cholesterinspiegel. Außerdem helfen diese Fettsäuren, den Stoffwechsel anzuregen, sodass die Fettverbrennung in Gang kommt. Auf diese Weise hilft der Verzehr von Leinöl effektiv beim Abnehmen, ohne dass der Genuss darunter leiden muss.

Low-Carb-High-Fat zügelt den Appetit

Darüber hinaus sollte man nicht vergessen, dass hochwertige Öle bei einer kohlenhydratarmen Ernährung eine wichtige Rolle spielen. Bei sogenannten Low-Carb-Diäten werden die Kohlenhydrate in der Ernährung reduziert, während die Lebensmittel hohe Fettwerte vorweisen dürfen. Wer im Zuge dieser Diät nicht nur Gewicht verlieren möchte, sondern auch auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung Wert legt, sollte daher hochwertige Öle beim Kochen verwenden. Da Leinöl den Körper dank seiner ungesättigten Fettsäuren unterstützt, ist es ein ideales Öl für diese Diät. Wer zudem durch einen erhöhten Fettbedarf die tägliche Kalorienzufuhr decken möchte, kann in selbst gemixte Smoothies einen Esslöffel des wertvollen Öls geben oder seinen Salat mit einem Leinöl-Dressing versehen. Das Öl besitzt nicht nur einen aromatisch-nussigen Geschmack, sondern hält in Kombination mit Eiweiß länger satt und schützt vor Heißhungerattacken. Damit nutzt man zwar nicht die primäre Wirkung von Leinöl zum Abnehmen, lässt aber dennoch effektiv die Pfunde purzeln.

In diesem Artikel hast Du erfahren, welche Wirkung Leinöl auf die Diät haben kann. Leinöl kann als gute ergäzung für eine Stoffwechseldiät dienen und dir dabei helfen Pfunde loszuwerden.

No votes yet.
Please wait...

schau auch hier

Bild Rohkostdrink

Rohkost Diät – Rohkostdiät planen und durchführen

Rohkost Diät – Rohkostdiät planen und durchführen4.6 (92%) 5 Stimme[n] Die Diät mit Rohkost Rohkosternährung, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.