Skip to main content

Vibroshaper Test und Erfahrung

Der Vibroshaper ist in der Bauweise sehr kompakt, was zum Vorteil hat, dass dieses Fitnessgerät selbst in kleinen Wohnräumen, wie Fernsehzimmern oder kleinen Wohnzimmer zum Einsatz kommen kann. Der Shaper ist in der auf der Tritt und Standfläche in Drei Bereiche, sogenannte Zonen unterteilt. Die Zonen sind gleichzeitig auch der Intensitätsgrad. Wenn man sich mit den Füßen genau mittig hinstellt, entspricht die Intensität des Trainings, dem gehen. Wenn man die Fußstellung etwas weiter auseinander anordnet entspricht die Trainingsstärke einem schnellen laufen. Wenn man eine ähnliche Intensität wie beim rennen oder laufen erreichen möchte kann man die Füße an die äußerste Stelle positionieren.

Einstellung und Bedienung

Der Vibroshaper, verfügt von Haus aus über einige voreingestellte Programme. Wenn man seine Trainingsstärke individuell bestimmen möchte, kann man die Stärke der Vibration ebenfalls manuell einstellen und regulieren. Auf höchster Stufe, sind mit dem Vibroshaper bis zu 50 Muskelkontraktionen pro Sekunde möglich. Im Gegensatz zu herkömmlichen Sportübungen, wird das Training zudem als sehr angenehm empfunden. Die Verwendung reicht vom klassischen Stehen, über Liegestütze welches sich für die Arme und Brust eignet, bis hin zu einfachen Sitzen.

Besonderheiten des Vibroshapers

Der Vibroshaper ist nicht nur eine Vibrationsplatte, sondern ein Gerät, welches mit Oszillationstechnologie, die Muskeln in Schwingungen versetzt.

Um eine deutliche Veränderung zu sehen, reicht schon eine 10-minütige Einheit täglich

Übungen und Techniken zum nachmachen

  • effektive Übung gegen Cellulite: auf das Gerät setzen
  • Training der Brust und Bauchmuskulatur: auf den Shaper Liegestütze machen
  • Training der Beine: auf den Shaper stellen

Details auf einen Blick

  • effektives Ganzkörpertraining möglich
  • Frequenz zwischen 7 und 13 HZ
  • wenig Zeitaufwand benötigt
  • ideal für Personen mit gefüllten Tagesablauf
  • Schwingungsamplitude beträgt 0 bis 8 Millimeter
  • Anfänger und Fortgeschrittene geignet
  • leicht zu bedienen
  • leicht zu verstauen
  • fördert die Durchblutung
  • 230 Volt Anschluss erforderlich
  • 100 Kilogramm Maximalbelatung

Für wen eignet sich der Shaper

Für alle die wenig Zeit haben oder diese sehr effizient einsetzen möchten ist der Shaper ein ideales mittel. Bereits mit 10 Minuten täglichen Trainings lassen sich gute Resultate erzielen. Die Entwicklung des Vibro Shapers richtet sich also stark an klassische berufstätige Personen welchen es für ein komplett Workout-Programm wegen ihren langen Arbeitstagen und Verpflichtungen wenig Zeit für einen Gang in das Fitnessstudio und das tägliche Workout Programm zu wenig zeit haben.

Mit der kompakten Bauweise lässt sich der Vibroshaper nach dem Training leicht unterm dem Bett oder einem Schrank verstauen.

Bekannte Hersteller von Vibrationsplatten

Vibrationsplatten, wie der Vibro Shaper, werden von den bekannten Herstellern, wie Vital Maxx, Mediashop und Sportstech angeboten.

Vital Maxx: Die bekannte Marke Vita Maxx, welche unter anderem auch über ein weiteres Sortiment an Fitnessbikes, Fitness Boostern, Bauchweggürtel verfügt, gehört mit dem VITALmaxx 07125, welcher sich preislich um die 200 Euro bewegt zu den günstigeren Shaper Anbietern. Der Vitamaxx Shaper besteht aus einer Bodenplatten und zusätzlichen Expanderbändern die Seitlich befestigt werden. Mit über 23 Bewertungen und über 4 Sternen gehört der Shaper der Marke Vitamaxx zu den beliebteren Modellen.

VibroshaperMediashop Shaper : 3 Intensitätsstarken mit welcher sich 50 Muskelgruppen beanspruchen lassen für das Training bietet der Hersteller 99 unterschiedliche Geschwindigkeiten an. Die Oberfläche ist mit einem rutschfesten Material ausgestattet. Die Maße dieses Shapers betragen 62,5 x 38,5 x 12 Zentimeter. Damit kommt der Shaper von Mediashop auf ein Gewicht von 13,8 Kilogramm. Im Lieferumfang, sind ebenfalls 2 Dehnbänder, ein Ernährungsplan und eine Fernbedienung enthalten. Der Mediashop Shaper, schneidet in fast allen Bereichen mit sehr guten Amazon.de Kundenbewertungen ab. Kunden empfehlen wegen der hohen Vibrationen eine Unterlage unter dem Gerät, damit der Untergrund keine Spuren erfährt.

Wie viel sollte man für einen guten Shaper ausgeben?

Gute Shaper sind zwischen 200 bis 400 Euro erhältlich. Bekannte Ausführungen, wie der Vibroshaper, sind bereits mit der ganzen Ausstattung für um die 300 Euro erhältlich. Zum kaufen und vergleichen eignet sich der Stationäre Händler wie der Onlinehandel. Preisgünstige Modelle, fanden wir vor allem bei bekannten Onlinehändlern, wie eBay, Amazon und Decathlon.

-> zum Vibroshaper bei Amazon.de: HIER

Fazit zum Vibroshaper:

Besonders die einfache Anwendung und die vielfältige Einsatzmöglichkeit, machen den Shaper zu einem Allrounder, der sich auch von Sport und Fitnessanfängern spielend leicht bedienen lässt. Besonders gut hat uns auch das Preisleistungsverhältnis gefallen. Vergleicht man den Viboshaper oder die Vibrationsplatten mit einem privaten Fitnessstudio mit Fitnessbikes, Hanteln, Gewichten und Steppern ist das Preisverhältnis welches man beim kauf einer Vibrationsplatte einplanen muss als sehr fair anzusehen. Der Sahper lässt sich einfach und mühelos in den Alltag integrieren. Selbst beim Fernsehern kann der Shaper eingesetzt parallel werden.

Vibroshaper

9

Wirkung

8.9/10

Preis

9.2/10

Effekt

9.0/10

Vorteile

  • leicht zu bedienen
  • einfache Anwendung
  • gutes Preisleistungsverhältnis

Nachteile

  • etwas teurer
  • benötigt Stomanschluss

Stoffwechselplan sichern

Stoffwechselplan:

  1. 3 Rezepte zum nachmachen
  2. 100 Lebensmittel die den stoffwechsel anregen

oder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen